Wanderwege im naturpark - Alagna: Pädagogische geologische Route Cimalegna

Wegstrecken

TypologieBergwandern

Start (m): 2936

Ankunft (m): 2881

Höhenunterschied (m): 140

Zeit benötigt: ca. 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeiten: leicht

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Kreisförmig, die pädagogische geologische Route Cimalegna ermöglicht es, die geologische Geschichte dieses Sektors der Alpinkette zu entdecken. Die acht Informationspaneele entlang der Route veranschaulichen die wichtigsten Felsenaufchlüsse und die unterschiedlichen Bodenarten. Die Route beginnt beim Passo dei Salati (2.936 m.) in der Nähe der Liftstation Monrosa und führt bis zum wissenschaftlichen Institut A. Mosso in der Nähe des Bowdwitchsees hinab; die Route führt in Richtung der Berghütten bis zum Col d'Olen (2.881 m.)weiter, man hält sich dabei ostwärts; von hier steigt die Route bis zum Corno del Camoscio (3.024 m.) an, wo man einen bezaubernden 360 ° Rundblick Richtung Südseite von Monte Rosa, über Valsesia und über Valle di Gressoney genießen kann. Dann führt die Route Richtung Norden wieder hinab, um den Ausgangspunkt wieder zu erreichen.
Für weitere Informationen: http://www.areeprotettevallesesia.it/