Vercelli - Domschatzmuseum

Museen

ZonaVercelli

Das Museum befindet sich im Palazzo Arcivescovile (Palast des Erzbischofs) von Vercelli und hütet eine der reichsten Sammlungen sakraler Objekte. Grabausstattung, Reliquienschreine und Artefakte von unschätzbarem Wert und prächtiger Machart lassen den Besucher staunen und berichten gleichzeitig von der Geschichte des Bistums und der Christianisierung durch Eusebio, dem ersten Bischof von Vercelli und des Piemonts. In den Sälen sind Werke der Goldschmiedekunst vertreten, die vom 7. bis ins 17. Jahrhundert reichen. Weiterhin zu sehen sind eine anastatische Kopie des Vercelli Book, in dem das berühmte Korpus der altenglischen Dichtung zum Ende des 10. Jahrhunderts überliefert ist, Funde aus den Restaurierungsarbeiten des großen Ottonen-Kruzifixes der Kathedrale, Reliquienschreine und liturgische Gegenstände. Das Ende der Ausstellung bilden die Sale del Papa (Papstsäle), in denen die stets lebendige Verbindung zwischen Vercelli und dem Papsttum nachklingt. Außer einigen  Einrichtungsgegenständen, die an den Besuch von Giovanni Paolo II im Jahr 1998 erinnern, werden hier reiche Textilkunstwerke und echte Gemälde verwahrt. An Tagen mit außerordentlicher Öffnung kann man die erst kürzlich neu ausgestattete Pinacoteca Arcivescovile besichtigen, die sich teilweise im Appartamento Savoia befindet. Nach voriger Reservierung können Führungen für Gruppen zwischen 5 und 20 Personen zur Besichtigung des wertvollen Schatzes der Biblioteca Capitolare organisiert werden.

 

NomeIndirizzoTelefonoEmailSito web
MUSEO DEL TESORO DEL DUOMOPiazza Alessandro d'Angennes, 5 - Vercelli+39.0161.51650info@tesorodelduomovc.itwww.tesorodelduomovc.it