Varallo - Sentiero Padre Gallino

Wegstrecken

TypologieBergwandern

Start (m):450

Ankunft (m):919

Höhenunterschied (m): 469

Zeit benötigt: 2 Stunden

Schwierigkeiten: Durchschnitt

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Der Hauptweg beginnt in Varallo nahe der Kirche Santa Maria delle Grazie, steigt an der kleinen Kirche Madonna del Cuore an und erreicht den Sacro Monte. Die Route setzt sich auf dem Wanderweg bis zu einem Aussichtspunkt und dem Kirchlein Madonna del Cucco fort. Dann verläuft die Strecke etwas höher in entgegengesetzter Richtung bis zur Ortschaft Sasei, einem Panoramapunkt mit Blick auf den Sacro Monte und die Gruppe der Sacri Monti. Auf einfachen Wegen geht es schließlich am Bergrücken entlang auf den Monte Tre Croci. Unterwegs findet man Panorama- und Picknick-Plätze.

Wählt man für den Anstieg und die Rückkehr eine alternative Strecke, kann man die interessantesten Attraktionen der Gegend kennenlernen: Die Kapelle Bun Port, die Ortschaften Gerbidi und Verzimo, Folel, Bullio und die Reste der kleinen Kirche San Pantaleone.