Rimasco – Finestrolo del Lampone

Rimasco – Finestrolo del Lampone

TypologieBergwandern

Start (m): 1158

Ankunft (m): 2272

Höhenunterschied (m): 1114

Zeit benötigt: 3 Stunden

Schwierigkeiten: Durchschnitt

Wegweiser: n. 132

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Kurz vor Ferrate nimmt man auf der Straße von Rimasco nach Carcoforo den Saumpfad links. Zuerst erreicht man Ca'Forgotti und dann die Ortsteile Oro Inferiore und Oro Superiore. Man biegt in den Weg rechts von der kleinen Kirche und geht auf der linken Seite des Vallone del Lampone weiter. Man überquert mehrere Almen: die Alpe Tetto, die Alpe Sellaccia, die Alpe Sasso Piaggiogna und die Alpe Cascivere di Sopra. Von hier aus führt der Weg in den Park, erreicht die Almwiesen der Alpe del Lampone, wo man den Weg zum Colle Del Bas (132c) und zur Cima del Lampone rechts liegen lässt. Bei der Alm geht man in Richtung Westen bis nach Finestrolo del Lampone weiter.