Schneeschuhwanderungen

Schneeschuhwanderungen

Schneeschuhwanderungen mit Schneestöcken bieten im Winter die beste Möglichkeit, die Schönheiten der Natur hautnah zu erleben. Obwohl diese Aktivität einfach aussieht, muss man vorsichtig sein: Es ist unbedingt notwendig, sich über die Bedingungen von Schnee und Eis gut zu informieren, vor allem um Gefahren wie Lawinen und Eis, wo spezielle Steigeisen erforderlich sind, oder auch die Gefahr starker Schneefälle zu vermeiden.

Hält man sich dann in Sicherheit auch noch an die Angaben auf der Karte, gelangt man sicher von Alagna ins Valle d’Otro, oder man kann von Riva Valdobbia ins Valle Vogna bis zur „Alpeggio del Larecchio" wandern, oder wieder von Alagna aus kann man in Richtung „Alpe Campo" und eventuell sogar bis zur „Alpe Sattal" gehen.