Quarona – Monte San Grato

Quarona – Monte San Grato

TypologieBergwandern

Start (m): 406

Ankunft (m): 914

Höhenunterschied (m): 508

Zeit benötigt: 2 Stunden

Schwierigkeiten: Durchschnitt

Wegweiser:n. 737

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Man startet an der Kirche S. Rocco und folgt der Fahrstraße hinter der Kirche bis zur Kreuzung. Links geht man auf einen Saumpfad, der über dreizehn Kehren bergauf führt. An der Kreuzung hält man sich links und erreicht die ersten Häuser des Cantone Zenoni di Valmaggiore. Man biegt nach rechts und nach rund 100 Meter geht man auf einen Weg, der zum Cantone dei Capi hinaufführt. Heraus kommt man an einer Ansiedlung, wo man die benachbarte Wiese in östlicher Richtung überquert, geht dann über einen Bach und wieder hinauf in den Wald. Entlang des Wegs kommt man an eine Wegkreuzung: Der Weg steigt links deutlich an, bis er auf einer Schotterstraße unter dem Gipfel des Monte S. Grato herauskommt.