Monterosa Ski mit dem MTB

Zwei Räder

Tipologia Mtb

Abfahrt (m):Alagna, 1191

Ankunft (m):Alagna, 1191

Höhenunterschied (m): positiv 0; negativ 2000 (Gressoney), 4000 (Champoluc)

Fahrzeit: ca. 5-7 Stunden

Schwierigkeit: mittel/hoch

Empfohlene Jahreszeit: Sommer

Man nutzt die Skilifte aus, für die eine Fahrkarte von Monterosa Ski erworben wird. Von Alagna Valsesia erreicht man mit den Anlagen den Passo dei Salati. Von hier geht die Abfahrt bis zum Gabiet, von wo aus es zwei verschiedene Routen gibt: Abfahrt entlang der Piste bis zum Ort Stafal, oder den Hinweisen folgend bis nach Jolanda. Man fährt bergab bis Bedemie, und von dort aus über einen Weg nach Stafal. Weiter bis Colle Bettaforca die Skianlagen benutzen, von wo aus die Abfahrt nach Ciarcerio beginnt. Dann bis Frachey (Valle di Ayas) und Champoluc abfahren. Für die Rückkehr die Seilbahn bis Ciarcerio und dann den Sessellift Mandria benutzen. Nun bis zum Startpunkt des Sessellifts abfahren, die bis zum Colle Bettaforca führt. Abfahrt bis nach Gressoney (Stafal). Die Skianlagen benutzen, um bis zum Passo dei Salati aufzusteigen. Von dort aus mit dem MTB bis Cimalegna abfahren, der Zwischenhaltestelle der Strecke Pianalunga-Salati. Mit der Seilbahn bis Pianalunga abfahren, und man erreicht schließlich auf einem unbefestigten Weg Alagna.