Miacce

TypologieZWEITER GANG

Zutaten für 4 Personen: 1 l. Milch, ½ l. Wasser, 1 kg. weißes Mehl, 4 Eier, Öl und Salz.

Um sie zu kochen, brauchen Sie das richtige Eisen: Eine Art Waffeleisen, das auf einer Seite Scharnier zusammengehalten wird und auf der andere Seite zwei lange Griffe hat, mit denen man es wenden kann.
Zubereitung des Teigs: Eineinhalb Liter Milch mit 4 Eiern, ein paar Löffel Olivenöl und einer Prise Salz anrühren, sodass Sie einen gleichmäßigen und flüssigen Teig erhalten.
Zubereitung der Miacce: Einen Schöpfer Teig auf das heiße, geöffnete Eisen gießen; das Eisen langsam schließen und ein paar Mal auf der Herdplatte hin- und herdrehen, sodass Sie eine knusprige Teigscheibe erhalten (um das Ganze zu erleichtern, können Sie das Eisen innen mit Schweinespeck einfetten).
Füllung: Die Miacce nach Belieben füllen (Wurst, Käse, Butter, Honig, Marmelade, Nutella…) zur Hälfte falten und in dem für die Zubereitung der Miacce-Scheiben verwendeten Waffeleisen erhitzen.