Gemeinden des Gebiets

Scopello

Dieser Ort ist dank der Skisportanlagen von Mera und der Entwicklung des Bauwesens vor allem im Hotelbereich das bedeutendste Tourismuszentrum des mittleren Tales.

Die „Alpe di Mera" (1500 m), die im Winter und im Sommer mit dem Sessellift zu erreichen sind, bieten verschiedene Anlagen und Pisten, die die Bedürfnisse sowohl der Anfänger als auch der größten Könner zufrieden stellen. Im Sommer hingegen kann man mit dem Auto zum „Trogo" gelangen und von dort aus zu Fuß oder mit dem Mountain Bike die zahlreichen sich bietenden Wanderwege entlanggehen bzw. befahren. Dabei kann man bis zum Monte Ometto oder zur „Alpe Meggiana" von Piode gelangen; oder aber auch nach Ramello, Frasso, Scopa und Piode, entlang des rechten Ufers des Flusses Micciolo.

Die Langlaufloipe befindet sich in der Ortschaft Chioso; hier wird den Langlaufbegeisterten bis in die späte Saison hinein Schneegarantie geboten, da es neben einer Beleuchtungsanlage für die Nacht auch eine Beschneiungsanlage gibt.

Die Pfarrkirche, die aus dem 16. Jahrhundert stammt ist der "Assunta” geweiht und weist Werke von großem Wert auf: Leinwandgemälde aus der Schule Tizians; Kanzel, Chorraum und Beichtstuhl mit Holzschnitzereien; sowie Marmorstatuen.

Torna alla lista dei comuni