Gemeinden des Gebiets

Balmuccia

Dieser Ortliegt an den Ufern des Semenza. Genau von Balmuccia aus kann man langsam das Sermenzatal, das auch „Valpiccola" (kleines Tal) genannt wird, erblicken.

Die Pfarrkirche mit dem Namen Santa Margherita"wurde im 17. Jahrhundert erbaut; in ihrem Inneren befinden sich Werke von Antonio Orgiazzi, die einen Besuch wert sind. In der Gebetsstätte der Ortschaft Guaifola, die Antonio Abate und Antonio von Padova geweiht ist, finden sich Malereien von Avondo und Werke von Orgiazzi.

Ein Kuriosum:vom Dorf Balmuccia bis nach Prato Sesia erfasst der valsesianische Supervulkan, der vor 290 Millionen Jahren aktiv war.

Torna alla lista dei comuni