GTA: Rimella – Bocchetta di Campello

GTA: Rimella – Bocchetta di Campello

TypologieBergwandern

GTA: Rimella – Bocchetta di Campello

Start (m):1176

Ankunft(m): 1924

Höhenunterschied bergauf (m): 748

Höhenunterschied bergab (m): -

Zeit benötigt: Rimella-Sella: 20m; Sella-Alpe Selletti: 30m; Alpe Selletti-Bocchetta: 1h30m; völlig: 2h20m

Schwierigkeitsgrad: mittel

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Erfrischungspunkte: Rifugio dei Walser (Rimella, Frazione S. Gottardo)

Wegweiser: 548

Erreichen Sie den Ortsteil Sella (m 1287) und setzten Sie Richtung S. Gottardo fort, nehmen Sie den Weg 548, der eine milde Steigung hat, an einer Kapelle mit Säulengang und zwei Bächlein vorbeikommt, bevor zur Selletti Alm (m 1447) zu gelangen. Der Pfad folgt den Abbiegungen von den verschiedenen Talrinnen, an den Wan (m 1470) und Werch Alme und einigen Bruchsteinen vorbeikommt. In der Nähe des sichtbaren Passes teilt sich der Saumpfad: wenn man auf den linken Weg geht, steigt man unmittelbar zum Bocchetta hinauf, wenn man dem rechten folgt, gelangt man zur Pianello Alm (m 1801) und von hier zum Bocchetta (m 1924). Auf dem Bocchetta wurde ein kleines Kreuz errichtet und man genießt einen wunderschönen Ausblick auf den Rosa und die Gipfel von Valsesia.