Gattinara – Colle di San Lorenzo

Gattinara – Colle di San Lorenzo

TypologieBergwandern

Start (m): 280

Ankunft (m): 538

Höhenunterschied (m): 258

Zeit benötigt: 0,50 Stunden

Schwierigkeiten: leicht

Wegweiser: n. 701

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Nach ungefähr einem Kilometer auf der Staatsstraße zwischen Gattinara und Serravalle kann man das Auto auf einem der kleinen Plätze parken. Man geht in einen Kessel eines ehemaligen Steinbruchs hinein und weiter hinunter auf das Kiesbett des Baches, den man ein kurzes Stück entlang geht, um dann auf der linken Seite der Schlucht wieder zur Pian di Cordova aufzusteigen. Man überquert eine Ebene und geht linkerhand bergauf. Daraufhin beginnt der Weg anzusteigen und führt in einen Wald, aus dem man auf dem Platz herauskommt, der dem Castello di S. Lorenzo auf dem gleichnamigen Pass vorausgeht.