Garnierte polenta

Garnierte polenta

TypologieZWEITER GANG

Zutaten für 4 Personen: 200 g Maismehl auf einen Liter Wasser ("weiche Polenta”); 1 schönes Stück Butter; 150 g weicher Toma

Eine weiche Polenta zubereiten. Kurz vor Ende der Kochzeit die Butter und den in Würfel geschnittenen Toma dazugeben. Weiter umrühren, bis die Butter schmilzt und der Toma sich gut mischt und Fäden zieht. Die Polenta muss weich und heiß bleiben, damit sie mit dem Suppenlöffel in Suppentellern mit der geschmolzenen Butter serviert werden kann.
Dieses Gericht gelingt auch sehr gut mit Fontina, Taleggio, Bitto, Scimudin oder Gorgonzola.