Cravagliana – Sella di Camplasco

Cravagliana – Sella di Camplasco

TypologieBergwandern

Start (m): 919

Ankunft (m): 1369

Höhenunterschied (m): 450

Zeit benötigt: 1,15 Stunden

Schwierigkeiten: leicht

Wegweiser: n. 576

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Der Weg beginnt bei der Kirche des Ortsteils Meula. Von hier aus geht man in Richtung Westen einen Bergrücken hinauf. Nach einer kleinen Treppe und einem kleinen Bach erreicht man die Alpe Cascinaccia. Der Weg durchquert die Alm, um kurz darauf in eine Rinne zu führen, wobei man sich immer auf der linken Seite hält. Fast am Ende angekommen geht man über den westlichen Bergkamm zur Grasso-Alm. Man biegt nach rechts und an Wiesen vorbei kommt man nach dem Zickzack auf der letzten Wegstrecke des Hanges zum Sella di Camplasco. Von hier aus kann man den Weg 501 weitergehen, der entweder die Pizzo Tracciora hinauf- oder nach Cervatto hinunterführt, wobei man über die weite und nahgelegene Alm von Camplasco kommt.