Cervatto - Giavina - Villa Banfi

Cervatto - Giavina - Villa Banfi

TypologieBergwandern

Start (m): 1009

Ankunft (m): 1606

Höhenunterschied (m): 597

Zeit benötigt: 2 Stunden

Schwierigkeiten: leicht

Wegweiser: n. 503

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Im Ortsteil Giavina, der in 10 Fahrminuten von Cervatto aus erreicht werden kann, biegt man auf den Saumpfad, der eben in die Schlucht des Baches Cervo führt. Nach der Brücke erreicht man den Ort Prati Rossi und geht links in Richtung des Tales, durch das der Rio dei Corti fließt. Der Weg überquert sofort diesen Bach und führt entlang des rechten Ufers zur Alpe Terragno. Von hier aus geht man zirka hundert Meter hinab in Richtung Oro Negro, dann bei der ersten Wegkreuzung ändert er die Richtung und steigt langsam nach oben. Man erreicht die Alpe Piane, steigt den steilen bewaldeten Hang über einige Kehren bergauf und erreicht Villa Banfi.