Butterforelle

TypologieZWEITER GANG

Zutaten für 4 Personen: 4 Forellen; 40 g Butter; 4 Löffelchen Mehl; 1 Zweig Salbei; Öl; Salz

Nehmen Sie 4 ganz frische Forellen, am besten Lachsforellen, säubern und waschen Sie sie gut und wälzen Sie im Mehl. Achten Sie sie die Butter und den Salbei in eine Pfanne. Wenn die Butter geschmolzen ist, geben Sie die Forellen dazu und kochen Sie sie ca. 3 oder 4 Minuten auf hoher Flamme. Mit einem Pfannenwender umdrehen, die gebräunte Seite salzen, die Pfanne abdecken und noch ein paar Minuten auf mittlerer Flamme kochen. Hervorragend dazu schmeckt jede Art von gekochtem Gemüse oder ein Rohkostsalat.