Boccioleto – Bocchetta di Scotto

Boccioleto – Bocchetta di Scotto

TypologieBergwandern

Start (m): 667

Ankunft (m): 1503

Höhenunterschied (m): 836

Zeit benötigt: 3 Stunden

Schwierigkeiten: Durchschnitt

Wegweiser: n. 371

Ausflüge zu Fuß

Empfohlene Jahreszeit: von Frühling bis Herbst

Oberhalb der Ortschaft Boccioleto beim Oratorium S. Marco nimmt man den Saumpfad, der links hinunterführt, überquert den Bach Sermenza und geht hinauf zum Ortsteil Casetti. Dann geht man rechts von den Wiesen weiter, an Cà Zali und Calmalgino vorbei hinein in den Wald, wo der Weg mäßig mit zahlreichen Kehren bis zur Alpe Oropiano ansteigt, und an den Almen Roccolo und Cà 'd Marco vorbei kommt. Der Weg geht oberhalb der Alm weiter und leicht ansteigend gelangt man zur Colma Masset oder Gaggia. Hier nimmt man den Weg rechts, der entlang des Bergrückens zur Bocchetta di Scotto führt.